Vieles hat sich seit Mitte März verändert, auch die Art und Weise wie wir New Work denken. Denn dieser abstrakte Begriff ist plötzlich deutlich greifbarer geworden. Deutschland und die Welt haben einen noch nie dagewesenen Digitalisierungs-Schub erfahren. Über 18 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland durch Corona zusätzlich im Homeoffice bzw. Remote. Unternehmen und Teams erleben plötzlich die Konsequenzen von VUKA und die Notwendigkeit für Agilität hautnah. Neben vielen Schicksalen, Schwierigkeiten und Problemen gibt es auch viele positive und wertvolle Erfahrungen, die gerade gemacht werden. Hier muss sich jeder Einzelne, jedes Team und jedes Unternehmen die Frage stellen, was aus dieser besonderen Zeit gelernt und welche Erkenntnisse, welche neuen Kompetenzen, welche Gedanken, welche Haltung und welche Energie mit in die Zukunft genommen werden soll und welche alten Denkmuster und Glau-
benssätze auch über Bord geworfen werden dürfen.

Mit diesen Worten eröffnet Victoria Gerards von ENERGIE DURCH ENTWICKLUNG die MAGAZIN-Ausgabe „Beyond New Work“. Wir von WE THINK DIFFERENT durften auch einen Artikel mit dem Titel Paradigmenwechsel „New Work“ – warum Wandlungsfähigkeit das Streben nach Effizienz ergänzen muss (Seite 8 – 11) beisteuern.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen – neben unserem Artikel gibt es u.a. auch Impulse zu Erfolgsfaktoren in der agilen Transformation, Homeoffice – Fluch oder Segen?, emotionaler Verbundenheit, agiler Fühung sowie zur Neuerfindung von Geschäftsmodellen!


Dir gefällt dieser Beitrag und du möchtest regelmäßig über Updates auf unserer Seite informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter!

Schließe dich 94 anderen Followern an

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s